Viele entscheiden sich in diesem Jahr für Ferien in den Niederlanden. Kommen Sie nur nach Zeeland, wenn Sie keine Beschwerden haben und halten Sie sich an die Richtlinien, die in den Niederlanden gelten. Wenn Sie während Ihres Urlaubs Beschwerden bekommen, die zum Coronavirus passen, brauchen Sie für einen Testtermin nicht nach Hause. Bleiben Sie an Ihrer Urlaubsadresse und meiden Sie andere Menschen so weit wie möglich. Rufen Sie die Nummer 0800-1202 an und vereinbaren Sie einen Termin für einen Test in Nähe Ihrer Urlaubsadresse. Mehr Informationen: Rijksoverheid.nl/coronatest.

Beschwerden, die ein Hinweis auf eine Infektion mit Covid-19 sein können
Falls Sie gesundheitliche Beschwerden haben, die zu den Symptomen von Covid-19 passen: Bleiben Sie in Ihrer Ferienunterkunft und lassen Sie sich testen. Häufig vorkommende Beschwerden:

  • Erkältungsbeschwerden wie Schnupfen, laufende Nase, Niesen, Halsschmerzen
  • Husten
  • Atemnot
  • Erhöhte Temperatur oder Fieber
  • Plötzlicher Verlust des Geruchs- und/oder Geschmackssinns (ohne verstopfte Nase)

Brauchen Sie medizinische Hilfe?
Verschlechtert sich Ihr Zustand oder brauchen Sie medizinische Hilfe? Gehen Sie in diesem Fall nicht zu einem Hausarzt oder Krankenhaus, sondern rufen Sie den nächsten Hausarzt (8.00 bis 18.00 Uhr) oder das ambulante Notfallzentrum (18.00 bis 8.00 Uhr) an. Bei einer akuten oder lebensbedrohlichen Situation: Rufen Sie 112 an.

Kontaktdaten eines Hausarztes oder ambulanten Notfallzentrums
Bei unangenehmen, aber weniger schwerwiegenden Beschwerden können Sie sich an Ihre Unterkunft oder an das Fremdenverkehrsamt für die Kontaktdaten des nächsten, zu diesem Zeitpunkt diensthabenden Hausarztes wenden. Nach 18.00 Uhr oder am Wochenende können Sie (im Notfall) das ambulante Notfallzentrum anrufen. Die richtige Telefonnummer finden Sie auf der Karte unten.

Mehr Informationen

 

De Zeeuwse maatregelen op een rij / Mesures concernant le coronavirus de Zélande / Corona measures in Zeeland / Corona Regeln in Zeeland: